September 12, 2012

Suitcase Packing

Leni vs. Koffer

Nächste Woche sitz ich um diese Zeit schon lange im Flugzeug Richtung Deutschland, momentan bin ich hauptsächlich damit beschäftigt, 20 Monate "Abenteuer USA" in meine überdimensionalen Koffer zu quetschen. Ich will ja nicht zu viel verraten, aber es sieht (zumindest in diesem Augenblick) nach einem 1:0 für mich im Kampf Leni vs. Koffer aus, die Meisten meiner Sachen sind bereits in gerade zu monströsen Space Bags verschwunden.
Ich wär so froh, wenn ich behaupten könnte, dass ich schon alles geschafft hätte, da ich hier aber die nächste Woche nicht nackig rumlaufen kann, mussten noch ein Paar Sachen draußen bleiben. Hauptkriterien: Wenig Material (um sie im Notfall noch in die minimalsten Lücken meiner Taschen stopfen zu können) und gute Kombinierbarkeit miteinander... jaaa Oma, ich hab doch was von dir gelernt!

Ich habs in 3 Rubriken unterteilt, links Hosen & Röcke, mittig liegen Tops & Shirts und rechts längere Oberteile/ Jacken sowie ein Kleid. Bei den Farben hab ich darauf geachtet, dass es vieles in neutralen Tönen gehalten ist, aber jede Rubrik ein interessanteres Stück beinhaltet, so dass die jeweiligen Outfits nicht allzu langweilig wirken. Gut, dass mein Schmuck auch noch nicht verstaut ist.



This time next week I'll already sit in the plane back to Germany but at the moment I'm mostly trying to fit 20 month of my US adventure in my enormous suitcases. I don't wanna say too much, but it looks like I'm winning the case Leni vs. suitcase, most of my stuff already disappeared in gigantic space bags.
I would be sooo happy if I could say that I'm done with packing everything but due to the fact that I can't walk around naked the entire next week I had to leave some clothes out. Main criteria: as less material as possible (so that I can even stuff them in the tiniest left over spaces in my bags) and that I can combine them with each other... yes Grandma, I DID learn something from you!

I sorted everything into 3 categories: pants & skirts on the left, tops & short sleeved shirts in the middle and thin sweaters & cardigans as well as one dress on the right. I tried to pick mostly neutral colors but one more interesting and accenturating piece (like the flower pants oder the lilac lace shirt) in every rubric, so that my outfits don't get to be too boring. Good thing I didn't pack my jewelry yet either.

1) long denims, camel shorts, flower print shorts, black cotton skirt 2) darkblue cotton top, brown cotton top, creme colored cotton top, lilac lace shirt, beige cut out shirt 3) denim shirt, coral cardigan, thin beige sweater, black dress with pattern

Kommentare:

Julie hat gesagt…

Um ehrlich zu sein...das einzige, was du hier brauchst, sind gerade Gummistiefel, Pullover und Schals. Es ist kalt geworden, aber ich liiiiebe den Herbst! :)

Anonym hat gesagt…

Nice post. I went through the post I found it very informative and useful. Thanks for sharing.

Aga Guerrero Olesinska hat gesagt…

You are really organized, sure you will have a great trip
Kisses
Aga

www.agasuitcase.com

Agnieszka (Aga) Guerrero Olesinska hat gesagt…

Have a nice time in USA
Kisses
Aga

www.agasuitcase.com

Anonym hat gesagt…

A very impressive article. Well prepared. Very motivating!! Set off on to way